Archiv

Werte Damen und Herren!


 

Anschlagsverbot muss her!

Die  Verehrten Politiker sind hiermit aufgefordert, eine Anschlagssperre zu verhängen!

Dies wird dringlich eingefordert!


 


 

Nicht das ich mit meiner Grippe, meinen Chef auf der Uni und einer gewissen Person nicht schon genug Ärgernis hätte. Haben sich auch nun Attentäter gegen mich verschworen.
Heute zwischen 13 und 15 Uhr hat sich in meinem Arbeits Bezirk Pfluggasse/ Alserbachstrasse/ Bindergasse hat ein scheinbar verwirrter Kerl beschlossen seinen Handgranaten Rucksack fallen zu lassen. Die Konsequenz daraus war, dass ICH ewig weit zur arbeit hatschen musste. Der Umweg war dank meiner Grippe echt enorm. Keuchend und schnaufend kam ich natürlich zu spät im Geschäft an. Die nächsten zwei stunden Stand ich an der Tür gelehnt mit einer kleinen Tüte PomBären in der hand und wartete auf den großen Knall. Leider vergeblich. Geschäft und Bindergasse stehen noch.

 


 

 

 

 

 

 

 

5 Kommentare 1.10.07 19:44, kommentieren